Zu Produktinformationen springen
1 von 1

Hemani

Hemani-Zimtöl (30 ml).

Hemani-Zimtöl (30 ml).

Normaler Preis GH₵30.00
Normaler Preis Verkaufspreis GH₵30.00
Sale Ausverkauft
Versand wird beim Checkout berechnet

Der Duft von Zimt ist würzig, süß und für viele voller schöner Erinnerungen an leckeres Essen und gemütliche Tage. Zimtöl wird wegen seines üppigen Dufts geschätzt. Es ist auch mit mehreren Gesundheits- und Schönheitsvorteilen verbunden.

Zimt in verschiedenen Formen wurde auf seine Wirkung auf die Infektionskontrolle, die Blutzuckerkontrolle und andere Erkrankungen untersucht. Studien aus vertrauenswürdigen Quellen weisen darauf hin, dass Zimtöl Folgendes hat:

  • antibakteriell
  • antimykotisch
  • Antidiabetikum
  • und antioxidative Eigenschaften


Verwendung und Nutzen von Zimtöl

  • Stimmungsaufheller – Die Eigenschaften von Zimtöl machen es zu einer beliebten Wahl für Aromatherapie-Behandlungen zu Hause. Bei der Aromatherapie werden ätherische Öle in die Luft zerstäubt oder gespritzt, sodass sie eingeatmet oder von der Haut aufgenommen werden können. Aromatherapie wird mit vielen Vorteilen in Verbindung gebracht, darunter weniger Depressionen und Angstzustände sowie besserer Schlaf.


Kaufen Sie Diffusoren für ätherische Öle aus dem Sortiment von OneWithNature.


Antibakterielle Eigenschaften – Untersuchungen legen nahe, dass Zimtöl:

  • Bekämpft schwer behandelbare Bakterien. Eine Studie einer vertrauenswürdigen Quelle, die Bakterienkulturen und Labortests verwendete, ergab, dass Verbindungen in Zimtöl eine antimikrobielle Wirkung gegen Pseudomonas aeruginosa haben, ein potenziell lebensbedrohliches, arzneimittelresistentes Bakterium, das Pflanzen, Menschen und andere Tiere befällt.
  • Unterstützt die Mundgesundheit. Die antibakteriellen und antimykotischen Eigenschaften von Zimt haben sich als wirksam gegen Streptococcus mutans und gegen Candida ssp- Biofilm erwiesen, zwei Erreger, die orale Infektionen und Karies in den Zähnen verursachen.
  • Desinfiziert. Die antibakteriellen Eigenschaften von Zimtrindenöl machen es zu einer sicheren, wirksamen und nicht chemischen Zusatzstoffalternative, die zur Konservierung von Produkten und zur Verlängerung ihrer Haltbarkeit verwendet werden kann. Eine Studie einer vertrauenswürdigen Quelle ergab, dass Zimtöl effektiv als Konservierungsmittel in Kosmetika, Toilettenartikeln und Desinfektionsmitteln für Krankenhäuser eingesetzt werden kann.
  • Haarfülle und -wachstum – Studien bringen Zimt mit dem Haarwachstum beim Menschen in Verbindung. Anekdotische Berichte und traditionelle Praktiken deuten darauf hin, dass eine Maske aus Zimt, Olivenöl und Honig das Wachstum und die Verdichtung der Haare wirksam fördern kann.
  • Lebensmittelaromen und Kosmetika – Zimtöl ist als ätherisches Öl und als Öl in Lebensmittelqualität erhältlich. Es ist auch als Zutat in zuckerfreiem Kaugummi, Bonbons, Tee und kommerziell hergestellten Backwaren enthalten.
  • Zimtöl wird als Zutat in Toilettenartikeln wie Zahnpasta, Mundwasser, Seife und Körperlotion verwendet. Es wird auch zum Beduften von Raumsprays, Kerzen und saisonalen Artikeln wie Tannenzapfen und Girlanden verwendet


So verwenden Sie Zimtöl

Laut einer Umfrage des Tisserand-Instituts empfehlen viele Hersteller von ätherischem Zimtöl, die topische Anwendung ganz zu vermeiden.

Eine allgemeine Empfehlung besteht darin, die Konzentration von Zimtöl niedrig zu halten, wenn es mit der Haut in Berührung kommt.


Zu Lufterfrischern hinzufügen

  • Um Ihr Zuhause zu duften, geben Sie einen Tropfen Zimtöl in Stoffbeutel mit Trockenblumen. Oder Sie geben ein paar Tropfen in einen Diffusor mit Wasser. Einige kommerziell hergestellte Lufterfrischer enthalten speziell für sie Zimtdüfte.


Zu Körperölen und Feuchtigkeitscremes hinzufügen

Zimtöl kann mit einem Trägeröl gemischt und zur Massage verwendet werden. Mischen Sie einen Tropfen Zimtöl mit zwei bis drei Tassen Trägeröl, z. B. Mandelöl, und verwenden Sie es zur Massage oder zur Befeuchtung der Haut.


Verwenden Sie Zimtstangen

  • Ganze Zimtstangen enthalten Zimtöl und können in der Aromatherapie verwendet werden. Geben Sie einfach ein oder zwei Stäbchen in einen großen Topf mit warmem Wasser und lassen Sie die Mischung köcheln, damit der Dampf dem Raum Duft verleiht.
  • Sie können Zimtstangen auch beim Zubereiten von Kaffee und Tee oder als Rührstäbchen für heiße Getränke verwenden.


Zimtöl und Diabetes-Medikamente

  • Wenn Sie an Diabetes leiden, sprechen Sie mit unserem Heilpraktiker im LifeWellness Wholistic Center, bevor Sie ätherisches Zimtöl verwenden. Die Aromatherapie kann die Wirkung anderer Medikamente, die Sie zur Kontrolle des Blutzuckerspiegels einnehmen, beeinträchtigen.
  • Zimtöl ist sehr stark und kann leicht zu viel verwendet werden. Zu den Nebenwirkungen und Nebenwirkungen zählen Hautausschläge oder Brennen. Es ist sehr wichtig, Zimtöl vor der Verwendung mit einem Trägeröl zu verdünnen. Versuchen Sie, einen Tropfen ätherisches Zimtöl auf zwei oder mehr Tassen Trägeröl zu geben, z. B. Oliven-, Mandel-, Jojoba- oder Sesamöl. Reiben oder massieren Sie Zimtöl niemals direkt auf die Haut, es sei denn, es wird mit einem Trägeröl verdünnt.
  • Zimtöl lässt sich nicht mit Wasser mischen. Gießen Sie das unverdünnte Öl nicht direkt ins Badewasser, da es sonst abperlt und die Haut verbrennen oder reizen kann.
  • Sie sollten auch kein Zimtöl in voller Stärke zu sich nehmen oder es in Kapseln füllen, die zum Einnehmen bestimmt sind. Zimtöl kann Schleimhäute und die Auskleidung der Speiseröhre verbrennen. Vermeiden Sie es, vollwertiges Zimtöl auf das Zahnfleisch zu reiben und es auch nicht in die Augen zu bekommen.
  • Manche Menschen reagieren allergisch auf Zimt. Vermeiden Sie unbedingt Zimtöl oder Produkte, die Zimtöl enthalten, wenn Sie an einer Zimtallergie leiden.


Zimt ist Teil eines gesunden Lebensstils. Für zusätzliche Gesundheits- und Ernährungsunterstützung rufen Sie +233(55) 355 6279 an und sprechen Sie mit unserem Heilpraktiker im LifeWellness Wholistic and Ayurveda Center.

Vollständige Details anzeigen